Mehr als 200 Einsendungen haben wir erhalten. Darüber freuen wir uns sehr.

Darunter ganz außerordentliches, das die Juroren überrascht und beschäftigt hat. Und manche Entscheidung schwer machte. Aber jetzt ist es geschafft.

Der Veranstaltungsort und -rahmen liegen fest:

Wir laden herzlich zur Vernissage ein am Freitag, 7.7.2017, in und um das Matthäus-Alber-Haus in Reutlingen. Sie findet im Rahmen des Abends der Begegnung der Tagung der Württembergischen Landessynode statt.

Gegen 20 Uhr ist die Verleihung der Preise geplant. Herr Dekan Marcus Keinath wird sie den Künstlern überreichen. Vorher und nachher können alle eingereichten Bilder per Slide-Show am Bildschirm betrachtet werden. Die Gewinner des Wettbewerbs werden ausgestellt sein.

Wir würden uns freuen, wenn alle Künstler dazukommen – Gewinner oder nicht. Die Gewinner-Agenten bekommen eine extra Nachricht.
Natürlich sind die Familien und Freunde der Künstler auch eingeladen.


Ralf Dörr für Jury und Vorbereitungsteam